ETF – Exchange Traded Funds

Analyse- und Auswahlprozess bis zur Asset Allocation.

Mit Echtzeit-Anwendung des Informationssystems Bloomberg Professional® service

Das verwaltete ETF-Vermögen erreichte weltweit laut ETF-Marktforscher von ETFGI einen neuen Rekordwert von 5,96 Bio. USD. Der europäische ETF-Markt hat bis Ende 2019 1 Bio. USD überschritten. Dieser Durchbruch erfolgt zwei Jahrzehnte nachdem die ersten ETFs in Europa notiert wurden. Während die Beliebtheit von ETFs stetig zunimmt, werden sie immer wieder als Risiko für Märkte und Investoren kritisiert.

Verschaffen Sie sich…

… Kenntnis über die Vor- und Nachteile von passiven versus aktiv gemanagten Fonds und der Portfoliotheorie

… Aufklärung über Halbwahrheiten und Mythen zu börsengehandelten Indexfonds und ETPs

… einen fundierten Gesamtüberblick über die Systematik der wichtigsten ETF-Strukturen und deren Parameter

… Sicherheit über Eigenarten und Risiken der unterschiedlichen Replikationsmethoden

… umfassendes Praxis-Wissen über anerkannte Kennzahlen wie TER, TCO, TE, etc. zur Beurteilung und Selektion des ETF-Universums

… ein tiefes Verständnis zur Praxis-Umsetzung einer weltweiten Strategischen Asset Allocation mittels ETFs

Exchange Traded Funds (ETFs) – Die Grundlagen

  • Abgrenzung zu anderen Produkten
  • Meilensteine und Entwicklung des europäischen ETF-Marktes
  • Passives Investieren / Indexing
  • Moderne Portfolio- und Markteffizienztheorie

Wertpapier- und Rohstoffindizes verstehen

  • Berechnung von Wertpapierindizes
  • Rohstoffindizes im Vergleich
  • Index- und ETF-Anbieter

ETF-Strukturen und Replikationsmethoden

  • Replikationsmethoden – Merkmale und Risiken
  • Vollständige Replikation, Sampling-Methode und synthetische Abbildung
  • Creation-Redemption Mechanismus
  • Wertpapierleihe-Geschäfte in ETFs
  • Was können ETFs (nicht) leisten?

ETFs als Anlageprodukte

  • Geldmarkt-ETFs
  • Anleihe-ETFs
  • Aktien-ETFs
  • ETFs auf Immobilien und REITs-Indizes
  • Rohstoffindex-ETFs und ETCs
  • Währungsgesicherte ETPs
  • Dividendenstrategie-ETFs
  • Smart Beta (Factor Investing) ETFs
  • Nachhaltige ETFs
  • Leveraged und Short ETFs

Auswahlkriterien und Kennzahlen für ETFs

  • Risikomessung von aktiven und passiven Investments
  • Volatilität und Max Drawdown
  • Value-at-Risk und Shortfall Risk
  • Sharpe Ratio und Information Ratio
  • Total Expense Ratio (TER) und Total Cost of Ownership (TCO)
  • Tracking Error (TE) und Tracking Difference (TD)
  • Ertragsverwendung und Steuertransparenz
  • Fact Sheet, KIID und Jahresbericht
  • Systematisierung der ETP-Auswahl

ETF-Screening auf Bloomberg Professional® service

  • News, Marktanalyse und Flows
  • Analyse der Standarddaten und Regulierungsstruktur
  • Systematisierung nach Performance und Kostenstruktur
  • Exkurs: Optionen auf ETFs

Asset Allocation-Prozesse mit ETFs

  • Strategische und Taktische Asset Allocation
  • Historische Performance von Assetklassen
  • Core-Satellite-Portfolios mit ETFs
  • ETF-Vermögensverwaltung

Strategische Asset Allocation (SAA) mit ETFs – Fallstudie

  • Statistische Grundlagen der Asset Allocation
  • Streuungsparameter: Varianz, Standardabweichung und Volatilität
  • Korrelationsmaße: Streudiagramme, Kovarianz und Korrelation
  • Status Quo Analyse einer bestehenden Asset Allocation
  • Optimierung der SAA mit Ertrags- und Volatilitätsschätzungen
  • Resultierende Ertrags- und Risikokennzahlen
  • Praxis-Umsetzung der SAA mit ausgewählten ETFs

Termine

  • 23. - 24. September 2020, Bonn
Jetzt anmelden Buchung über die VÖB Academy of Finance.

In-House-Trainings & Coachings

Dieses Seminar ist auch als maßgeschneidertes Inhouse-Training oder persönliches Coaching für Sie und Ihr Institut buchbar.

Anfrage stellen